Schützengesellschaft Ahrain

Nur gemeinsam sind wir stark

Über uns 

 

Der Verein - Gründung

Im März 1965 hatten einige Initiatoren den Gedanken einen Schützenverein zu gründen und so trafen sich ein paar Bürger aus Unter- und Oberahrain im Gasthaus Mittermeier.  Dieser neu gegründete Verein erhielt den Namen "Schützengesellschaft Ahrain", er sollte in sportlicher und gesellschaftlicher Hinsicht zu einem festen Bestandteil  von Ahrain werden.  Die ersten Schießabende fanden im Tanzsaal mit zwei Schießständen statt.

Nach und nach kam es zu  einen regulärem Schießbetrieb. Doch nach knapp einem 3/4 Jahr musste sich der noch junge Verein um eine neue Schießstätte umsehen. Im Januar 1966 wechselte man dann nach Unterahrain zum Gasthaus Kollmannsberger, der seinen Saal zur Verfügung stellte. Mehr als die Hälfte der Gründungsmitglieder haben damals den Verein verlassen. Ende Februar 1966 konnte, nach Eingang der Schießgenehmigung,  der Schießbetrieb wieder aufgenommen werden.  

Der Verein - Unsere Schießstände

Wegen einem Umbau des Gasthauses in Unterahrain 1968 stellte uns Fam. Kollmannsberger das Nebengebäude zur Verfügung. In Gemeinschaftsarbeit wurden dann ein Aufenthaltsraum und  4 Schießstände errichtet.  1973 nahm erstmals eine Schützenmannschaft bei den Gaurundenwettkämpfen teil.  In den weiteren Jahren erfreute sich der Schießsport enormen Beliebtheit, so dass  die Zahl der aktiven Schützen von Jahr zu Jahr wuchs.                                           
Die 4 Schießstände reichten nicht mehr aus! So wurde im Frühjahr 1980 nach Rücksprache mit Herrn Peter Mittermeier im Gasthaus Mittermeier ein neuer Schießstand errichtet. Die Schützengesellschaft übernahm sämtliche Bauarbeiten,  die Materialkosten und alles was dazugehörte, übernahm Peter Mittermeier. Bereits im September 1980 war dann schon die feierliche Einweihung.  Dieser Schießstand war dann bis Oktober  2011 unsere Heimat. 

Im Oktober 2011 wurde uns dann von heut auf morgen mitgeteilt, dass wir uns eine neue Bleibe suchen müssen. Um den Schießbetrieb weiterhin durchführen zu können, haben uns die Mühlbachschützen Ohu Unterschlupf gewährt.  2012 beschloss man dann nach einigen Mitgliederversammlungen den Neubau unseres Schützenheims. Bereits im August 2012 sind dann mit dem Abholzen  die ersten Arbeiten  vorgenommen worden.  Der  Platz musste für den Neubau, sprich Sohle  betonieren,  hergerichtet werden. Im November stand dann die Firma Bergmüller Holzbau mit dem Aufstellen unseres neuen Schützenhauses in den Startlöchern, ruck zuck stand der Rohbau, damit man sich im Winter dem  Innenausbau in vielen Stunden Eigenarbeit  widmen konnte. Wie allen sicherlich noch in Erinnerung ist,  konnten wir dann am 3. August 2013 voller Stolz unser neues Schützenhaus  mit  7 elektronischen Ständen einweihen. Nach knapp einem Jahr Bauzeit konnten wir das Ergebnis mit Stolz präsentieren.


Mitglieder

Derzeit umfasst unser Mitgliederstamm 185 aktive Mitglieder

 

Mitgliedschaft

Bitte kontaktiere Sie uns für Details zu einer Mitgliedschaft. 

.